AKTUELLES

Neujahrsempfang 2019 im Wichernhaus

Auch dieses Jahr konnten wir unsere Mitarbeiter*innen zum Neujahrsempfang im Wichernhaus begrüßen.
Gemeinsam starten wir mit dem Theaterstück “Das kleine Glück kommt nicht allein” unserer Kita-Kinder der Yorckstraße und einem Bühnenprogramm des Dortmunder Kabarettisten und  Botschafter des Kinderschutzbundes Dortmund Fred Ape in das neue Jahr 2019!

Der Kinderschutzbund Dortmund  dankt ganz herzlich der Geburtstagsspende von Reinhilde.

Vielen Dank an alle Spender!

Der Kinderschutzbund Dortmund  dankt dem Abi-Jahrgang 2018 des Max-Planck-Gymnasiums für die Spende in Höhe von 925,99 €!! Vielen Dank!

Kinderschutzbund Dortmund feiert am 13.09.2018 sein 50-jähriges Jubiläum

Wir freuen uns diesen Anlass mit allen unseren Kolleg*innen, ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen und Unterstützer*innen sowie Netzwerkpartnern zu feiern!

Wir sind nominiert!

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Er würdigt das freiwillige Engagement der Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen. Rund 700 Wettbewerbe und Preise gibt es in Deutschland für freiwilliges Engagement. Sie können ihre Preisträgerinnen und Preisträger für den Deutschen Engagementpreis nominieren. Als Preisträger/Preisträgerin des PSD Bank Förderpreises Soziale Stadt 2017 gehört unser Angebot „Zeitschenker“ zu den nominierten Initiativen. Wir freuen uns und sind sehr stolz auf diese Anerkennung!

Wir bedanken uns beim Lions Club Auxilia für die großartige Unterstützung !

Mehr als 3000 Mal leistete der Kinderschutzbund 2017 Hilfe, Unterstützung und Vorsorge.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.ruhrnachrichten.de/Staedte/Dortmund/Helfer-lassen-blutige-Bilder-verschwinden-1286829.html

“DortBunt”

“DortBunt” – wir sind dabei! Kommt uns auf dem Hansaplatz besuchen!

Projekt “Deutsch und mehr”

In dem Projekt “Deutsch und mehr” erweitern wir unser Angebot der Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfe für Schülerinnen und Schüler der umliegenden Schulen.

Dieses neue Angebot richtet sich speziell an geflüchtete Kinder und Jugendliche. Die Mädchen und Jungen, die erst seit kurzer Zeit in Deutschland leben, benötigen aufgrund der neuen Sprache mehr Unterstützung, um in der Schule gut mitzukommen.

Neben der Unterstützung für den schulischen Bereich sind weitere Ziele die kindliche Persönlichkeit zu stärken und einen Ort für Begegnung zu schaffen.

So können 20 Kinder aus den Grundschulen der Dortmunder Nordstadt durch Hilfe von zwei angehenden Lehrerinnen und ehrenamtlichen Mitarbeiter*Innen durch Spiel, gemeinsames Lesen und einem gemeinsamen Essen,  begleitet und gefördert werden.

Unterstützt wird das Projekt durch ProFiliis.
Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ProFiliis.de .